Titelbild

Titelbild
Sonnenuntergang auf dem Heitern, Oktober 2016

Dienstag, 2. Mai 2017

Und die Schwimmhäute nehmen langsam Form an...

Ja, nach dem gestrigen profeel outdoor training kann man schon fast sagen, dass unsere Schwimmhäute so langsam aber sicher Form annehmen...
Wie bereits letzte Woche wurde auch gestern Abend im Training die CARDIO gross geschrieben. Angefangen hat es mir einer Runde "Schlangen-Aufwärmen" mit Power Jumps und Froschhüpfen nach der obligaten Heitererunde.
Ein kurzes, lustiges Video dazu gefällig?
video
Nach dem intensiven Aufwärmen ging es weiter mit einem Ausdauer-Parcours. Dieser beinhaltete die folgenden Übungen: Lauf mit Treppensprint, 5x Squat-Burpee, 5x Brett mit Zehen berühren (je 5 rechts und links), 50x Seilhüpfen, 5x Hampelmann mit Squat (mit den Händen die Füsse berühren), 5x Liegestütze.
Ja, die Anzahl der Wiederholungen tönt jetzt nicht nach sehr viel oder sehr anstrengend... Aber es wurde also ziemlich anstrengend mit der Zeit! Wir machten den Parcours nämlich während rund 20 bis 25 Minuten. Und bei den Übungen war Tempo angesagt. Einfach alles geben, und während dem Lauf den Puls etwas runterkommen lassen. Ab dem Treppensprint dann wieder Vollgas.
Falls euch das kurze Video oben gefallen hat - hier noch eines vom Parcours.
video
Ok, ganz sooo schnell wie auf dem Video waren wir nicht. Aber nahezu! ;o)
Nach dem Parcours war erst einmal eine Runde Durchschnaufen angesagt. Dann richteten wir uns auf den Matten ein, um noch eine Runde Krafttraining anzuhängen. Hier haben wir in erster Linie Beine, Po und Rumpf trainiert. Und zwar von der feinen Sorte... Die Muskeln lassen also grüssen heute!

Glück hatten wir dann doch noch mit dem Wetter. Während dem Parcours hat der Regen nämlich mehr und mehr nachgelassen, und das Krafttraining konnten wir dann sogar im Trockenen machen.

Ich lass mich jetzt überraschen, wie sich der Muskelkater heute noch so entwickelt und werde ihm dann morgen früh im Wake Up Training grad entgegenwirken! :o)

Liebe Grüsse, Euer Running Bunny Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen